02-Alles um die Sicherheitsgebühr (ehemals Vignette) - Kroatienfreund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

02-Alles um die Sicherheitsgebühr (ehemals Vignette)

Bootfahren



Mit Eintritt Kroatiens in die EU am 1. Juli 2013 wurde die langjährige, allen bekannte Bootsvignette abgeschafft,
ebenso ist die Personenliste entfallen.
Der bisherige Rabatt für Langzeittouristen ist mit Einführung der
neuen, sogenannten Sicherheitsgebühr ab 1.01.2014 ebenfalls entfallen.

Statt dessen gibt es nun eine sogenannte Sicherheitsgebühr die sich u.a. wie folgt zusammensetzt :

1. Pro Meter Bootslänge sind 20 Kuna zu entrichten
2. Pro KW Motorleistung sind 2 Kuna zu entrichten
3. Info Karte für 20 Kuna
4. Verwaltungsgebühr 40 Kuna
5. Leuchtfeuergebühr 10 Kuna pro Meter Bootslänge


Hier gibt es einen ==> Gebührenrechner  
(ohne Gewähr)
Weitere Gebühren (ausgenommen der Aufenthaltsgebühr) sollen angeblich nicht entstehen.
                                   


Diese neue Sicherheitsgebühr wie hat  Gültigkeit für das jeweilige Kaufjahr.





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü