Revier Infos - Kroatienfreund

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Revier Infos

 

KROATIEN - DAS BOOTSFAHRREVIER:

Kroatien ist mit seiner rund 800 Km langen Küste und den mehr als 1.000 Inseln und Inselchen das europäische Bootsfahrerrevier schlechthin. Moderate Windverhältnisse und jede Menge Sonnentage im Jahr sind die optimalen Voraussetzungen um seinen Urlaub in Kroatien auf einer Yacht zu verbringen.

Sportlich ambitionierte Segler schätzen die Vor- und Nachsaison wegen der zu erwartenden guten Winde, Motorbootfreunde erfreuen sich an der glatten See, die vorwiegend in den Sommermonaten vorherrscht.

Glasklares Wasser, gastfreundliche Menschen, vielseitige Kultur und einzigartige kulinarische Spezialitäten lassen einen Bootstörn in Kroatien zudem zu einem besonderen Erlebnis werden.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass man im Besitz eines Bootsführerscheines ist, denn in Kroatien besteht Führerscheinpflicht für sämtliche motorisierten Boote sowie auch für Segler ab einer Länge von 3 Metern.

Der klassische Führerschein ist das
kroatische Küstenpatent, der s.g. Boat Skipper B, welchen auch Ausländer in Kroatien erwerben können. Da die Prüfung nur aus theoretischem Stoff besteht, ist diese relativ einfach zu bestehen. Dieses Bootspatent beinhaltet auch die UKW-Seesprechfunkberechtigung, welche vor allem für Charterboote erforderlich ist.

Allerdings sollte man ohne praktische Erfahrung nicht gleich loslegen, sondern zuvor ein
Skippertraining absolvieren, damit der erste Törn mangels Praxiskenntnisse nicht in einer Enttäuschung endet!

Das Optimum  ist freilich, wenn man seine Ausbildung kombiniert und zwar mit einem Kurs für das
Küstenpatent inkl. Praxis, wie es etwa vom österreichischen Ausbildungsunternehmen Sailornet Austria angeboten wird.

Egal ob Sie Kroatien auf einem Boot mit Wind- oder Motorkraft erkunden - Sie werden von der Vielfalt des Reviers und seiner Naturschönheiten begeistert sein!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü